Buchtipp

Wohn- und Betreuungs-vertragsgesetz - Kommentar

Mit dem neuen Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz werden auf Bundesebene im Wege eines Verbraucherschutzgesetzes einheitliche Regelungen zum Heimvertrag geschaffen.
Damit verbunden sind zahlreiche neue Begrifflichkeiten, die in diesem Kommentar eingehend erläutert und in ihren rechtssystematischen Zusammenhängen dargestellt werden. In einem eigenen Teil sind ergänzend die relevanten Materialien zum WBVG zusammengestellt, um eine vertiefte Analyse des neuen Gesetzestextes zu ermöglichen.
Das besondere Verhältnis des WBVG zu den bereits existierenden Landesheimgesetzen, welche in einem eigenen Anhang beigefügt und mit einer Einleitung versehen sind, wird ausführlich und systematisch dargestellt.
Insbesondere interessant für Mitarbeiter bei Trägern bzw. in Alten-, Behinderten- und Pflegeeinrichtungen, die neben der Überlassung von Wohnraum auch Betreuungsleistungen erbringen und sich daher schnell und rechtssicher in die neue Rechtslage einarbeiten müssen. Aber auch Klienten und Angehörige erhalten mit dieser Veröffentlichung umfassende Informationen über das neue Gesetz.