Nachricht

GRÜNFINDER

Schwenk Zement Azubis ermöglichen GRÜNFINDER-Ausflug zur Jugendfarm

Mädchen mit Kaninchen

Gleich nach der Ankunft wurden uns erstmal alle Tiere der Jugendfarm vorgestellt. Als erstes haben wir die neuen Kaninchen besucht. Sie waren noch sehr klein und wollten gerne gestreichelt werden. Danach durften wir die Schafe und die Ziegen streicheln und sie dann auf die Weide lassen. Dazu mussten wir ihnen die richtige Richtung zeigen, indem wir uns ihnen in den Weg stellten. Als die Tiere auf der Weide waren gingen wir die Schweine bürsten. Wir waren verwundert wie borstig sie sich anfühlten. Und wir haben erfahren, dass Schweine sehr saubere Tiere sind. Bei den Enten und Hühnern haben wir leider keine Eier gefunden aber sie haben sich sehr gefreut als wir sie aus dem Stall gelassen haben. Zumindest haben die Hühner sehr laut gegackert und die Enten haben sich direkt auf den Teich gestürzt. Unser größter Moment war das Ponyreiten. Bevor es los ging mussten wir noch den Reitplatz sauber machen und dann durften wir starten. Einige Kinder haben sich sogar getraut eine Runde zu traben. Es war ein unvergesslicher Tag, der uns in Erinnerung bleiben wird.

Die Grünfinder der Schöne-Lau-Schule